Vereinschronik

2013
Hessenmeisterschaften in Alsfeld

Seit Juli 2012
1. Vors.: Dr. Klaus-Jürgen Schlitt

März bis Mai 2012
1. Vors.: Gerd Steuernagel

2009-2012
1. Vors.: Florian Sauermann

2009
Hessenmeisterschaften in Alsfeld

2007
Hessenmeisterschaften in Alsfeld

2005-2009
1. Vors.: Georg Schäfer

2002-2005
1. Vors.: Clemens Pavel

1995
Hessenmeisterschaften in Alsfeld

1993
1. internationales Reitturnier um den Volvo-Cup in der Hessenhalle.
Hessenhallenturniere unter der Schirmherrschaft von H.G. Winkler mit internationalen Reitern: Hugo Simon, Meredith Michaels-Beerbaum, Markus Beerbaum, Debby Winkler, Lars Nieberg, Tjark u. Björn Nagel, Hch.Wilh. Johannsmann, Th. Engelmann, Rodolf Könemund, Hauke Luther, Helge u. Daniel Deußer…

1990-2002
1. Vors.: Georg Schäfer

1990
Mai-Sept.: Lothar Frank ist kommissarischer Leiter des Vereins

1989
Offizielle Einweihung der neuen Reitanlage (Gast: H. Hch. Isenbarth)

1987-1990
1. Vors.: Arnd v. Tresckow (im Mai 1990 verstorben)

1982
1. Hallenturnier in der neu erstellten Halle (60×20 m)

1980
Grundsteinlegung für den neuen Standort des Reitsportzentrums

1980-1987
1. Vors.: Jürgen Steuernagel

1976
Planungswettbewerb für Sportstätten der Stadt Alsfeld

1975-1980
1. Vors.: Ernst Jung, Eudorf

1972
Gründung der Voltigiergruppe; Leitung Frau Hildenbeutel

1970-1975
1. Vors.: Dr. Oskar Gans

1962
Zwei Pferde werden für den Vereinsreitbetrieb gekauft

1961
1. Turnier auf dem neuen Platz an der Schwalm (in den Erlen)

1959
Einweihung der Reithalle an der Schwalm (alter Platz). Die Reithalle misst 30m×13m

1957
Beschluss, eine neue Übungsstätte zu bauen

1957-1970
1. Vors.: Adalbert Koch, Alsfeld

1955-1957
1. Vors.: Heinrich Raab (1957 verstorben)

1950
1. Nachkriegsturnier

1949-1955
1. Vors.: Dr. Röming (Leiter der Landwirtschaftsschule in Alsfeld)

1945-1949
1. Vors.: Willi Zulauf (Eudorf)
Neuordnung in der Zeit der Nachkriegswirren

1933-1945
1. Vors.: Freiherr Schenck zu Schweinsberg

1933
NS-Regime: Umwandlung in „SA-Reitersturm“

1926-1932
Turniere sind fester Bestandteil des Alsfelder Prämienmarktes
Im Verein sind 100 aktive und 60 passive Mitglieder
Turniere mit Spring-, Dressur- und Fahrprüfungen (bis zum 6er-Zug)

1926
Anschluss an den Verband des Hess. Reit- und Fahrvereins
1. Turnier anlässlich des Alsfelder Prämienmarktes

1925-1933
1. Vors.: Graf von Bredow

1925
Gründung des Vereins durch Graf von Bredow (Altenburg)
Davor, seit 1922, einzelne Reitabteilungen (auch Alsfeld) im Kreispferdezuchtverein